Dokumente und Beigaben

Der Sterbefall muss beim zuständigen Standesamt angezeigt werden.
Wir erledigen für Sie diese Wege:

FOLGENDE DOKUMENTE WERDEN
DAFÜR BENÖTIGT:

  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel
  • Staatsbürgerschaftsnachweis bzw. Auszug aus der Heimatrolle Heiratsurkunde (der letzten Eheschließung)
    • Bei Verwittweten: Sterbeurkunde oder Abschrift aus dem Sterbebuch des Ehepartners
    • Bei Geschiedenen: Rechtskräftiges Scheidungsurteil
  • Evt. Dekret des Akademischen Grades
  • Bei nichtösterreichischen Staatsbürgern: Reisepass
  • Evt. Polizzen des Wiener Verein
  • Totenschein (Bei einem Todesfall in der Wohnung stellt der Totenbeschauarzt einen Totenschein aus.
    Diesen benötigt die Bestattung für die Überführung vom Sterbeort in die Aufbahrungshalle.)

WAS BENÖTIGEN SIE NOCH:

  • Grabdaten (Friedhof, Gruppe, Reihe, Nummer, Grabnamen) eventuell Name und Beerdigungsdatum der letzten Beilegung
  • Foto des Verstorbenen (falls Bild auf Parte oder Erinnerungsbild gewünscht)

BEIGABEN:

  • Rosenkranz
  • Sterbekreuz
  • Briefe
  • Bilder udgl.