Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene mit dem Sarg im Krematorium eingeäschert.

Die Aschenreste werden nach der Einäscherung in eine Urnenkapsel gefüllt.

Nach der Kremation wird die Identität der Asche durch die Beigabe einer nummerierten Platte sichergestellt.

Informationen finden Sie unter www.krematoriumwien.at

Es besteht die Möglichkeit die Urnenkapsel in eine Schmuckurne für die Beisetzung am Friedhof zu geben.

Die Form der Trauerfeier ist unterschiedlich.

  • Die Trauerfeier wird mit dem Sarg durchgeführt
    - danach findet die Einäscherung statt
    - die Beisetzung der Urne findet meistens im engsten Familienkreis statt.
  • Die Trauerfeier findet nach der Einäscherung mit der Urne statt
    - Beisetzung im Zuge der Trauerfeier.

    zurück